DCD – Distance Control Dammann

DCD-Gestaenge-Dammann-Distance-control

DCD Distance Control Dammann

Die neue vollautomatische Gestängesteuerung von DAMMANN.
DCD ist die erste Gestängesteuerung, die zwei Steuerungselemente in einem vereint, um die Vorteile dieser beiden Elemente zu nutzen. DCD nutzt die Hydraulik und Pneumatik zum Regeln des Gestänges. Die Hydraulik bringt das Gestänge schnell in die gewünschte Position und die Pneumatik dient der sanften Nachpositionierung des Gestänges in die optimale Gestängelage. Die Gestängelage wird durch vier Ultraschallsensoren und einem Winkelpotenziometer überwacht, ein zusätzliches Gyroskop erfasst die Gravitationskräfte, die bei Kurvenfahrten entstehen.
Bei der Entwicklung von DCD wurde darauf geachtet, dass das bewährte Dammann G-Gestänge grundsätzlich nicht geändert wird. Eine Nachrüstmöglichkeit für die im Umlauf befindlichen Pflanzenschutzgeräte sollte gewährleistet sein, damit die Beständigkeit der Dammann-Technik weiterhin im Vordergrund steht. Eine Nachrüstung von DCD ist somit jederzeit möglich.
Die Bedienung von DCD ist einfach und schnell durchführbar. Mit wenigen Tasten kann die Steuerung ausgewählt werden und ist natürlich auch jederzeit änderbar. Die Arbeits- und Aushubhöhe des Gestänges über dem Bestand ist zentimetergenau im Terminal wählbar. Bei der Kalibrierung muss der Anwender nicht mehr das Gestänge von Hand in die gewünschten Arbeitspositionen bringen, dieses geschieht nun vom Terminal aus, über die Gestängesteuerung.
Bei der vollautomatischen Gestängesteuerung sind folgende, je nach Ausstattung des Gerätes, Steuerungsarten auswählbar:

  • Heben / Senken des Gestänges
  • Neigen des Gestänges
  • Anwinkeln des Gestänges
  • Heben / Senken und Neigen des Gestänges
  • Heben / Senken und Anwinkeln des Gestänges